Vorbereitung – Zwischenbilanz ?

Servus Füchse! ?✌? 

Knapp drei Wochen sind unsere Fußballer nun schon in der Vorbereitung – seit dem Trainingsauftakt war auch hier wenig los. Jetzt, wo ziemlich genau die Hälfte der Saisonvorereitung geschafft ist und es langsam ernst wird, wird aus wieder Zeit euch mit Infos zu versorgen! ✌??

Hier mal ein kleiner Rückblick und auch eine kurze Vorschau bis zum Saisonstart am 20.08. ?
Angefangen haben wir, wie bereits berichtet mit einem Trainingslager. Viel Kraft, viel Spaß, viel Neues! Alles in allem ein sehr gelungenes Wochenende!

Am 16.07. dann unser erster Test. Wir haben in Hermannsberg an deren Sportwochenende gegen die A-Klassenmannschaft SG Lußberg-Rudendorf gespielt. Man hat gemerkt, dass durch den Neu-Trainer André Stößlein viel Neues in die Mannschaft kommt. Alles in Allem ein eher mäßiger Auftritt unserer Füchse, welchen man mit 2:1 verlor. Das Tor erziehlt Trainer Stößlein selbst per Elfmeter.

Eine Woche Später gings aufs nächste Sportwochenende. Diesmal nach Maroldsweisach. Am Nachmittag trafen wir auf die Röhner Kreisklassenmannschaft, den TSV Irmelshausen. Ein wesentlich besserer Test. Vor allem die ersten 20 Minuten waren sehr gut. Danach flachte das Spiel etwas ab. Kurz vor der Halbzeit dann ein Doppelschlag der Füchse. Nach zwei erfolgreichen Pressingsituationen war es zweimal Kapitän Fabian Busch, der den 2:0 Pasuenstand herstellte. Nach der Halbzeit schalteten die Kicker einen Gang zurück und kassierte ein unglückliches Gegentor. Kurz vor Schluss entschieden unsere Jungs dann das Spiel durch Sturm-Joker Felix Schorr für sich. Ein guter Test mit einem 3:1 Sieg.

Gestern stand für unsere junge Elf der erste Kracher an. Der Kreisligist SV Rapid Ebelsbach, welcher nächste Woche in die Runde startet, war zu Gast. Die ersten 25 Minuten merkte man, dass unsere Jungs schlichtweg zu viel Respekt hatten, danach konnte man das Spiel immer mehr selbst gestalten. Folgerichtig ergaben sich gute Möglichkeiten für die Kicker. Nach einem Foulspiel der Rapidabwehr im eigenen Sechzehner war es wieder Stößlein, der den Elfer verwandelte. Und nur kurze Zeit später konnte man nach guen Ballgewinn den Vorsprung auf 2:0 erhöhen – erneut Coach André Stößlein. Nach der Halbzeit boten sich noch einige 100%ige Chancen, das Spiel zu entscheiden, aber wie so oft waren die Jungs nicht kaltschnäuzig genug und man musste bis zum Schluss zittern, da Ebelsbach den Anschlusstreffer erziehlte und auch bis zum Schluss drückte. Aber man muss sagen, die Füchse haben 70 Minuten lang ein richtig gutes Spiel abgeliefert – danach waren die Jungs platt. Daran muss noch gearbeitet werden! ???
Weiter gehts diese Woche mit Training Montag, Mittwoch und Freitag ehe am Samstag unsere Freunde vom VfR Hermannsberg-Breitbrunn in den Füchsebau kommen. Und auch die Woche darauf erwartet uns ein schönes Spiel – wir treffen auf unseren ehemaligen und langjährigen Trainer Markus Simon und den TSV Zell am Ebersberg. ????

Am 20.08 startet dann unsere Runde. Wir sind zu beginn beim TSV Forst 2 zu Gast, keine leichte Aufgabe. 
Bis dahin heißt es noch Vollgas zu geben und alles für die Füchse rauszuhauen!!! ????

 

.. auf gehts Füchse!!
#füchse #foxontherun #läuftbeiuns #einstand

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.